Sie sind hier: Startseite » CD┤s

Song of the Clyde

Song of the Clyde

Boarding the Blue Train at Dumbarton East
Looking around to find a window seat
Up past the gasworks and the Ballantine’s geese1
I wonder how long they’ll survive
On up past Bowling2 and the great concrete bridge
Just after Partick2 Glasgow Docks are in sight
’Till we go underground at Charing Cross
This is my song of the Clyde
This is my song of the Clyde.

Long summer evenings on the sand with a flask
Searching for driftwood to build a raft
Fishing for minnows with my hands partly clasped
Wiping the oil from the seat of my pants
And I was always starvin’ when I got back home inside
This is my song of the Clyde
This is my song of the Clyde.

Then the radio was playing, there was „Something in the Air“
As the great cargo ships caused their waves to come near
We’d all jump over them, but I’d stay up in the air
Along with all the gulls that had been following
There were times I was lost and confused inside
I’d hang around for the incoming tide
It’s never even left me, it’s still here inside
This is my song of the Clyde
This is my song of the Clyde.

CD „Landmarks“, © LaLa Production

1 These geese guard the warehouses of the Ballantine’s Distillery.
2 Parts of Glasgow.
Lied vom Clyde

Ich steige in den Blauen Zug in Dumbarton East
Schau’ mich um nach einem Fensterplatz
Vorbei am Gaswerk und den Ballantine’s-Gänsen1
Ich frage mich, wie lange es sie noch geben wird
Weiter vorbei an Bowling2 und der großen Betonbrücke
Kurz hinter Partick2 kommen die Glasgow-Docks in Sicht
Bis es bei Charing Chross unter die Erde geht
Das ist mein Lied vom Clyde
Das ist mein Lied vom Clyde.

Lange Sommerabende am Sandstrand mit einem Fläschchen
Nach Treibholz suchen, um ein Floß zu bauen
Nach Elritzen fischend mit meinen geöffneten Händen
Das Öl wische ich von meinem Hosenboden
Und ich war immer ganz aushungert, als ich nach Hause kam
Das ist mein Lied vom Clyde
Das ist mein Lied vom Clyde.

Dann spielte das Radio „Something in the Air“
Als die Wellen der großen Frachtschiffe herankamen
Wir sprangen alle über sie hinweg, aber ich blieb in der Luft
Zusammen mit all den Möven, die gefolgt waren
Es gab Zeiten, da war ich verloren und durcheinander
Ich hing herum und wartete auf die hereinkommende Flut
Es hat mich nie verlassen, es ist immer noch hier drinnen
Das ist mein Lied vom Clyde
Das ist mein Lied vom Clyde.

1 Diese Gänse bewachen die Lagerhallen der Ballantine’s-Brennerei.
2 Stadtteile von Glasgow.

Übersetzung von Manfred Albert & Evelyn Garvey