Sie sind hier: Startseite

Waterfront (2013)

Bluebird Cafe Berlin Records

Waterfront - das neue Album vom Songpoeten Paul Joses, der hier die meisten Texte schrieb und Stephan Kießling, der den Großteil der Melodien besteuerte. Produziert von Maik Wolter, Ian Melrose und mit musikalischer Unterstützung von Jens Kommnick, der für zwei der 12 Titel verantwortlich zeichnet. Waterfront: so zeitlos wie die Gezeiten, kein Stück gleicht dem anderen, dennoch ist alles geschöpft wie aus einem Meer von harmonischem Wohlklang. Ein Album für den lauschigen Sommerabend oder den kuscheligen Wintertag. Für alle Kenner und Fans von Paul Joses.

Mit Waterfront legt der Singer Songwriter Paul Joses ein aktuelles Album mit ruhigen Liedern vor. Neben seinem Partner Stephan Kießling sind auch Ian Melrose und Jens Komnick dabei.
von Michael Mentzel
Von seiner letzten Reise nach Schottland hat Paul Joses mir Haferkekse mitgebracht. Als Versuch, mich dazu zu bewegen, seine neue CD positiv zu bewerten, sind diese Kekse allerdings untauglich. Jeder Verdacht, aufgrund dieses Zusammenhanges könnte meine Kritik positiver ausfallen als ohne die Zugabe von Haferkeksen, ist angesichts der Konsistenz derselben nur als absurd zu bezeichnen. Denn im Gegensatz zu den schottischen Oat- Keksen ist die neue CD mit seinen neuen Songs von einer geradezu angenehmen Leichtigkeit, die das Hören zum Genuss macht.
Nun also eine neue CD von Paul Joses. Es ist der Paul Joses, den ich liebe, seit ich seine Musik kennengelernt habe. Insbesondere die ruhigeren Balladen sind für mich immer die Krönung seiner Konzerte ......
aus: Themen der Zeit
1. Ship´s In The Harbour
2. Back To Me
3. I Am But A Mariner
4. The Shearin´s No For You
5. Dreamer On The Run
6. So Many People
7. Give Me A Reason
8. Teacht An Earraigh
9. Little Angel
10. Sandman´s Dance
11. The Other Day
12. Here´s To Israel Kamakawiwo`ole